Herzlich Wilkommen

James-Krüss-Schule

Betreute Grundschule


Im August 1999 wurde vom Freundeskreis der James-Krüss-Schule e.V. das Abgebot der betreuten Grundschule ins Leben gerufen.

Das bedeutet, dass wir Ihr Kind auf Wunsch vor und nach der Unterrichtszeit in den Räumlichkeiten der James-Krüss- und der Albert-Schweitzer-Schule betreuen.

Wir, das sind 5 pädagogisch geschulte, hochmotivierte Mitarbeiterinnen, die mit Ihrem und anderen Kindern spielen, basteln, malen und ggf. bei den Hausaufgaben unterstützend zur Seite stehen. Es besteht darüber hinaus genügend Freiraum, sich ausgiebig auszutoben - sei es in unserem "Toberaum" oder aber am liebsten draussen. Hierbei orientieren wir uns stets an den individuellen Interessen und Bedürfnissen der von uns betreuten Kindern. Wir sind stetig gewachsen und betreuen momentan bis zu 45 Kinder.

Mittlerweile haben wir - Dank vieler Elternspenden - einen reichen Fundus an Materialien, Gesellschaftsspielen und Spielgeräten für drinnen und draussen. So erfreut sich etwa auch unser Tischkicker größter Beliebtheit.

Unsere Betreuungszeiten:

 

7.00 - 8.15 Uhr und 11.50 - 16 Uhr

In der Mittagszeit sind zwei bis drei Mitarbeiterinnen für die Betreuung der Kinder verantwortlich. Das gemeinsame Mittagessen findet an drei Tagen der Woche in der Mensa des benachbarten Gymnasiums statt. Donnerstags ist Pizzatag und freitags kocht unser Team möglichst gemeinsam mit den Kindern.

In den Schulferien, an Feiertagen, sowie den beweglichen Ferientagen findet keine Betreuung statt. Eine Ausnahme stellen die sogenannten SCHILF-Tage (schulinterne Fortbildung) dar: an diesen Tagen bieten wir eine Betreuung an, möchten Sie aber bitten uns einige Tage vorher bekannt zu geben ob ihr Kind an diesem Betreuungstag teilnimmt.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte auf


https://www.johanniter.de/einrichtungen/schulen/barmstedt/betreute-grundschule-an-der-james-kruess-schule