Herzlich Wilkommen

James-Krüss-Schule

Über uns

Gebäudebeschreibung


Die James-Krüss-Schule wurde 1976 am Südrand der Stadt gebaut. Träger der Schule ist die Stadt Barmstedt.

 


Im September 2006 sind wir in ein neues Gebäude umgezogen.

 


Der Künstler Jan-Olav Hinz hat für die James-Krüss-Schule und die angrenzende Albert-Schweitzer-Schule ein bespielbares Wasserspiel entworfen.
Dieses Wasserspiel trägt den Namen "Am Bach" und hat im Eingangsbereich unserer Schulen seinen Platz gefunden.

 

Unsere Schule ist eine zweizügige Grundschule. Das Kollegium besteht aus 24 Lehrkräften und 1 Sozialpädagogin.
Die z.Zt. 191 Kinder kommen zum größten Teil aus Barmstedt. Ebenso gehören alle Grundschülerinnen und Grundschüler aus den Umlandgemeinden Bevern, Bullenkuhlen und zum Teil aus Groß Offenseth-Aspern zu unserer Grundschule. Diese Kinder können mit dem Schulbus fahren.
Mit Beginn des Schuljahres 2008/09 hat die Grundschule in Bokholt-Hanredder ihre Eigenständigkeit verloren und ist seit dem Außenstelle unserer James-Krüss-Schule. Beide Standorte werden von Frau Anke Bothe geführt.