Herzlich Wilkommen

James-Krüss-Schule

Kinder und ihre Naturkunstwerke


A lle Vögel singen schon,
B lumen blühn im Garten,

 


C rocus, Veilchen, Anemon,
D ie verschämten, zarten.

 


E ine Amsel schwatzt vom Mai,
F erne blasen Hörner,
G locken läuten nahebei,

 


H ühnchen suchen Körner.
I da flicht sich einen Kranz,
J akob neckt ein Zicklein,

 


K üsters Frieda träumt vom Tanz,
L udwig macht sich piekfein,

 


M utter Margaretha fährt
N obel zur Kapelle.

 


O ttokar, der Mops, vezehrt
P lätzchen auf der Schwelle.
Q uicklebendig wirds im Haus:

 


R uth und Xaver Meier
S uchen fleißig drin und drauß
T aubenblaue Eier

 


U nterm Bett, in Uhr und Hut,
V ase, Topf und Lade
W ühlen sie. Da findet Ruth

 


X avers Schokolade.
Y psilon, ist das nicht nett?
Z ett!

James Krüss (A lle Voegel singen schon)